Bürstner Caravaning Jahres - Wohnmobil - Reisemobil - kaufen - mieten im Saarland - Wohnmobilvermietung Funke

Flammkuchenofen

Betriebsempfehlungen

  Der Flammkuchenofen kann mit Brennholz oder Holzkohle betrieben 
 werden.

 Wir empfehlen Holzkohle, da diese gleichmäßiger abbrennt und es zu
 weniger Rauchentwicklung kommt.

  Falls mehr Rauchgeschmack gewünscht ist, kann mit kleinen   
 Buchenholzstücken nachgeholfen werden. Diese legt man auf die Glut 
 der Holzkohle um sie dort abbrennen zu lassen. Dadurch erhalten die
 Flammkuchen einen intensiveren Geschmack.

 Als notwendiges Zubehör benötigen Sie einen Brotschieber, einen
 größeren  Tisch zur Vorbereitung der Flammkuchen, ein Schneidebrett
 in der Größe der  Flammkuchen und am besten einen Pizzaroller zum 
 Aufteilen.

  Als Flammkuchenbelag eignen sich viele Zutaten. In den meisten Fällen 
 wird als  Grundlage eine Soße aus Creme Fraiche, Joghurt, Salz, 
 Pfeffer, Muskat oder Zucker für süße Varianten hergestellt. Hier
 einige Beispiele für  Beläge die alle dünn geschnitten werden müssen:

 - geräucherter Speck und Zwiebeln

 - Lachs mit Lauchstreifen

 - Fetakäse mit eingelegten Pepperoni

 - Thunfisch mit Champignons und frischem Dill

 - Apfelscheiben mit Zimt

 - usw.

Andere leckere Rezepte auf

www.fun-mobil.de

zur Startseite von www.fun-mobil.de